Blizzard Slalom Doppelsieg – Matt vor Herbst!

Top-Ergebnis

Österreichs Slalom-Asse haben eine Woche nach der WM-Niederlage in Garmisch eindrucksvoll zurückgeschlagen. Der 31-jährige Tiroler Mario Matt feierte am Sonntag in Bansko vier Hundertstelsekunden vor dem Salzburger Reinfried Herbst seinen 13. Weltcup-Sieg, den ersten seit fast zwei Jahren. Weltmeister Jean-Baptiste Grange aus Frankreich (+0,48) komplettierte als Dritter das Podest. Der Tiroler Manfred Pranger landete auf Rang sieben.

Mehr Infos

Advertisements
Kategorien: Österreich, ÖSV, BLIZZARD, Mario Matt, Reinfried Herbst | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.