Reinfried Herbst wechselt zu Fischer

Reinfried Herbst und Fischer Sports gehen in Zukunft gemeinsame Wege. Der 33-Jährige besuchte das Unternehmen in Oberösterreich und unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Der Salzburger sieht darin vor allem einen neuen Motivationsfaktor: „Mit meinem ehemaligen Ausrüster habe ich große Erfolge gefeiert und mir bleiben sehr schöne Erinnerungen. Aber jetzt will ich in die Zukunft sehen und mich neu motivieren. Dieser frische Wind gibt mir neuen Auftrieb, meine nächsten großen Ziele zu erreichen. Davon habe ich noch einige!“

Herbst, der vorerst außer Gefecht ist, wurde vor kurzem an der Schulter operiert und muss sich noch einen Monat schonen. Mit Ende Mai will er wieder ins Geschehen eingreifen und die ersten Materialtests absolvieren: „Im Jahr 1996, in meinem ersten ÖSV-Jahr, bin ich bereits Fischer gefahren und jetzt absolviere ich mein Karrierefinale wieder bei der oberösterreichischen Firma. Ich bin davon überzeugt, dass das Gesamtpaket mit Ski, Schuhen und Bindung perfekt für mich ist. Vor allem habe ich in den Schuhe sofort eikommt bei mir sonst nie vor. Ich bin sicher, dass ich mit dem neuen Material wieder den Sprung an die Spitze schaffen kann.“

Auch bei Fischer freut man sich über die Maßen über den Neuzugang. Allen voran streut ihm Fischer Rennchef Siegi Voglreiter Rosen: „Er hat das Zeug, im Slalom nochmal alles zu gewinnen. Er ist ein brillanter Slalomläufer mit einer sehr guten Technik. Ich hoffe, dass er nach seiner Knochenabsplitterung in der Schulter bald wieder fit ist. Auf jeden Fall ist er sehr motiviert, das gefällt mir!“

Advertisements
Kategorien: Reinfried Herbst, Reini Herbst, Salzburg Skiblog | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.